Über mich

„Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Folge von 2,56 Quadratmeter – Ein Podcast übers Dolmetschen. Mein Name ist Michaela Haller und ich bin freiberufliche Konferenzdolmetscherin für Englisch aus Karlsruhe.“

So oder so ähnlich beginnt jede meiner Episoden. Diese kurze Einleitung verrät schon recht viel darüber, wer ich bin. Seit bald acht Jahren sitze ich als sprachliche Brückenbauerin vor dem Mikrofon. Als Dolmetscherin bei internationalen Veranstaltungen sorge ich unter anderem dafür, dass englischsprachige Zuhörer*innen deutschen Fachvorträgen folgen können oder Verhandlungen nicht aufgrund mangelnder Englischkenntnisse der Teilnehmenden scheitern. Das alles tue ich mit großer Leidenschaft. Mit fast ebenso großer Begeisterung spreche ich über meinen tollen Beruf, vorzugsweise mit Kolleg*innen, die zu verschiedenen Themen rund um das Dolmetschen etwas Interessantes zu erzählen haben. Deshalb bin ich nun zusätzlich zu meiner Arbeit als Dolmetscherin auch Podasterin und mein Büro seit Kurzem nun auch ein Studio.

Alle, die über den Podcast hinaus mehr über mich und meine Arbeit erfahren wollen, erfahren alles Wichtige hier. Wenn dann noch Fragen offen sind, freue ich mich über eine Nachricht oder einen Anruf.